Live!

Wettervorhersage:

An 23.07.2019 am 14:00 gegenwärtige Temperatur in Makarska beträgt 33°C, Feuchtigkeit 26%, Luftdruck 1016hPa. Wind südlich 2m/s.

Wussten Sie?

Ein Spiel, welches der Vorläufer des Tennis sein könnte, "ein Ballspiel" wird traditionell im Dorf Grablje gespielt. Die Bälle sind aus Leder, mit Ziegenhaaren gefüllt und werden mit der flachen Hand und nicht mit einem Schläger geschlagen.

Fähren

Online booking

Jadrolinija

Eurokurs

1 EUR = 7.388 HRK

informativer Währungskurs variabel

Über history

Sucuraj (Insel Hvar) besteht seit 2300 Jahren und ist in seiner Geschichte mehrmals bis auf das Fundament abgerissen und wieder aufgebaut worden. Die ersten bekannten Bewohner von Sucuraj waren die Illyrer, und ihre Königin Teuta hatte dort im 3. Jahrhundert vor Christus ein eigenes Schloss. Im 7. und 8. Jahrhundert haben Kroaten den Ort Sucuraj besiedelt, die dort noch heute leben. Durch die Geschichte haben sich in Sucuraj verschiedene Herrscher und Staaten ausgetauscht: Illyrer, Römer, Kroaten, Venezianer, Franzosen, Österreicher, Italiener… Allein im 20. Jahrhundert war Sucuraj Teil von 6 verschiedenen Staaten.

Das älteste, gut bewahrte Gebäude im Sucuraj ist das Augustiner (heute Franziskaner) Kloster. Es ist nicht bekannt, wann dieses Kloster aufgebaut worden ist, aber es ist geläufig, dass se erstmals 1309. und das letzte Mal 1994. erneuert wurde. Sucuraj hat den Namen nach der St. Georgs Kirche bekommen, die im Statut von Hvar aus dem Jahr 1331. erwähnt wird (diese Kirche war Ende des 19. Jhs gestürzt und wieder neu aufgebaut). Viele Bewohner von Sucuraj flüchteten im 15. Jh. vor den Türken von der Meeresküste. Von diesen Zeiten bis in die heutigen Tage ist die barocke St. Anton Kirche aus dem Jahr 1663. bewahrt. Teilweise ist auch die alte venezianische Festung (“Fortica”) aus 1613. bewahrt.